Kundgebung 2010


Hier der Bericht


„Projekte retten – Sparpläne stoppen“

Die Betroffenen in den 34 Berliner Gebieten, darunter viele Ehrenamtliche, Quartiersräte, Stadtteilmütter und Quartiersmanager, gehen am Mittwoch, den 20.10.2010 auf die Straße. Unter dem Motto „Projekte retten – Sparpläne stoppen“ haben sie einen bunten und kreativen Protest vor dem Bundesbauministerium angekündigt. Sie wollen Bundesbauminister Ramsauer Unterschriftenlisten überreichen und ihn überzeugen, die Kiezprojekte zu erhalten.

Kundgebung: „Rettet die Soziale Stadt!“ Projekte retten – Sparpläne stoppen
20. Oktober 2010, 13 – 15 Uhr
vor dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Invalidenstraße 44 , 10115 Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s